Hilfecenter

Zahlungsmethoden


 
Sie können Ihren Kunden verschiedene Zahlungsmethoden anbieten. Dabei wird zwischen zwei Arten unterschieden:
  • Herkömmliche Zahlungsmethoden wie Vorkasse, Rechnung oder Lastschriftverfahren, bei denen Sie selbst die Abrechnung übernehmen.
  • Zahlung über einen Drittanbieter (zum Beispiel PayPal), der in Ihrem Auftrag die komplette Zahlung abwickelt und anschließend das Geld an Sie weiterleitet. Bitte beachten Sie, dass Sie sich für die Anbindung an Ihren Shop einmalig beim Zahlungsanbieter registrieren müssen.
 
Sie sollten Ihren Kunden möglichst mehrere Zahlungsmethoden anbieten. So verringern Sie die Wahrscheinlichkeit, dass Kunden ihre Bestellung abbrechen, weil ihre bevorzugte Zahlungsmethode nicht verfügbar ist.
 

So legen Sie eine neue Zahlungsmethode mit einem Zahlungsanbieter wie PayPal an

1. Wählen Sie im Administrationsbereich im Hauptmenü Einstellungen und dann Zahlungen.

2. In der Tabelle unten sehen Sie alle bereits in Ihrem Shop angelegten Zahlungsmethoden. Wie Sie sehen, sind bereits einige Zahlungsmethoden voreingestellt, die Sie nur noch anpassen und aktivieren müssen. Wenn die gewünschte Zahlungsmethode bereits in der Tabelle vorhanden ist, springen Sie bitte zu Schritt 2 des Abschnitts So bearbeiten Sie eine Zahlungsmethode.
 
Wenn die gewünschte Zahlungsmethode nicht dabei ist, wählen Sie oben auf der Seite unter Zahlungsmethode hinzufügen die gewünschte Methode aus.

3. Auf dieser Seite finden Sie nähere Informationen zum gewählten Anbieter. Wählen Sie Hinzufügen bei der Zahlungsmethode, die Sie hinzufügen möchten.

4. Folgen Sie den Anweisungen auf der Seite, um diese Zahlungsmethode einzurichten. 

5. Speichern Sie die Änderungen. Die Zahlungsmethode wurde nun angelegt, steht Ihren Kunden aber noch nicht zur Verfügung. Sie müssen sie noch bearbeiten. Springen Sie bitte zu Schritt 3 des Abschnitts So bearbeiten Sie eine Zahlungsmethode.
 

So legen Sie eine neue Standard-Zahlungsmethode wie "Rechnung" oder "Vorkasse" an

1. Wählen Sie im Administrationsbereich im Hauptmenü Einstellungen und dann Zahlungen.

2. In der Tabelle unten auf der Seite sehen Sie alle bereits in Ihrem Shop angelegten Zahlungsmethoden. Wie Sie sehen, sind bereits einige Zahlungsmethoden voreingestellt, die Sie nur noch anpassen und aktivieren müssen. Wenn die gewünschte Zahlungsmethode bereits in der Tabelle vorhanden ist, springen Sie bitte zu Schritt 2 des Abschnitts So bearbeiten Sie eine Zahlungsmethode.
 
Wenn die gewünschte Zahlungsmethode nicht dabei ist, wählen Sie oben auf der Seite unter Zahlungsmethode hinzufügen die Option Standard aus. Eventuell müssen Sie auf Alle anzeigen klicken, um diese Option zu sehen.

3. Wählen Sie Hinzufügen bei der Zahlungsmethode, die Sie hinzufügen möchten. Abhängig von Ihrem Shoptyp stehen Ihnen diese Zahlungsmethoden zur Verfügung: 
 
Zahlungsmethode Beschreibung
Rechnung Sie stellen eine Rechnung aus. Der Kunde überweist das Geld nach Erhalt der Ware.

Weitere Informationen
  • Das gesamte Risiko liegt bei Ihnen. Sie haben einen erhöhten Aufwand, Zahlungen zu kontrollieren, nicht bezahlte Rechnungen zu identifizieren und das Geld bei Bedarf einzutreiben.
  • Bei Kunden ist der Kauf auf Rechnung sehr beliebt. Ihre Bankdaten bleiben geheim und sie können die Ware vor der Zahlung überprüfen.
Barzahlung Der Kunde bezahlt seine Rechnung in bar. Bieten Sie die Zahlungsmethode in Kombination mit Selbstabholung an.
Nachnahme Die Zahlung erfolgt bei Übergabe der Ware und wird vom Versanddienstleister abgewickelt.

Weitere Informationen
  • Sie haben die Sicherheit, dass die Ware bezahlt wird. Zusätzliche Gebühren fallen an.
  • Ihre Kunden profitieren von einem schnellen Versand und zahlen die Ware erst bei Erhalt. Für Kunden fallen zusätzliche Gebühren an.
Vorkasse Sie versenden die Ware erst, wenn der Kunde den geforderten Betrag überwiesen hat.

Weitere Informationen
  • Die Vorkasse ist für Sie als Händler eine sichere Zahlungsmethode. Für Sie besteht ein erhöhter Aufwand, da Sie Ihr Bankkonto prüfen müssen, bevor Sie eine Bestellung versenden.
  • Viele Kunden vermeiden die Zahlung per Vorkasse, da sie Geld für noch nicht gelieferte Ware auf eigenes Risiko überweisen.
Manuelle Zahlungsmethoden Sie können auch andere manuelle Zahlungsmethoden einrichten. Legen Sie einen Namen fest und definieren Sie Konditionen.
Bankeinzug / Lastschrift Über einen Vertrag mit Ihrer Hausbank buchen Sie fällige Beiträge Ihrer Kunden ab.

Weitere Informationen
  • Das Risiko nicht gedeckter Kundenkonten oder späterer Rückbuchungen durch den Kunden liegt bei Ihnen.
  • Für Kunden ist die Zahlungsmethode komfortabel, da sie nur die Kontodaten angeben. Da ein Missbrauchsrisiko besteht, möchten nicht alle Kunden diese Daten weitergeben. Zertifizierungssiegel erhöhen das Vertrauen.

4. Fahren Sie fort mit Schritt 3 des nächsten Abschnitts So bearbeiten Sie eine Zahlungsmethode.
 

So bearbeiten Sie eine Zahlungsmethode

1. Wählen Sie im Administrationsbereich im Hauptmenü Einstellungen und dann Zahlungen.
 
2. In der Tabelle unten auf der Seite sehen Sie alle bereits in Ihrem Shop angelegten Zahlungsmethoden. Wählen Sie den Namen der Zahlungsmethode, die Sie bearbeiten möchten.
 
3. Auf der Seite Allgemein nehmen Sie die allgemeinen Einstellungen für die Zahlungsmethode vor. Bitte beachten Sie, dass je nach Zahlungsmethode unterschiedliche Optionen zur Verfügung stehen.
 
Option Beschreibung
Interner Bezeichner Dieser interne Name der Zahlungsmethode wird Ihren Kunden nirgendwo angezeigt.
Typ Der Typ gibt an, um was für eine Art von Zahlungsmethode es sich handelt. Er lässt sich nach dem Anlegen der Zahlungsmethode nicht mehr ändern.
Sichtbar im Shop Hiermit legen Sie fest, ob die Zahlungsmethode für Ihre Kunden im Shop verfügbar ist oder nicht. Lassen Sie diese Option auf Nein eingestellt, solange die Zahlungsmethode noch nicht fertig eingerichtet ist.
Standardauswahl Geben Sie an, ob dies die Standard-Zahlungsmethode Ihres Shops sein soll.
Mindestbestellwert / Höchstbestellwert Hier können Sie festlegen, ob es für diese Zahlungsmethode einen Mindest- und/oder Höchstbestellwert geben soll. Wenn ein Kunde bei seiner Bestellung den von Ihnen angegebenen Mindestbestellwert unterschreitet und/oder den Höchstbestellwert überschreitet, wird ihm diese Zahlungsmethode nicht angeboten.
Rabatt oder Gebühr Legen Sie fest, ob Kunden bei Verwendung dieser Zahlungsmethode einen Rabatt erhalten oder eine Gebühr zahlen müssen. Anschließend können Sie die Höhe des Rabatts oder der Gebühr eingeben. 
Region Wenn dieses Feature in Ihrem Shop verfügbar ist, können Sie hier bestimmen, ob diese Zahlungsmethode nur in einer bestimmten Region verfügbar sein soll. Diese Option wird nur angezeigt, wenn Sie für Ihren Shop bereits mindestens eine Region eingerichtet haben. Mehr Informationen finden Sie im Artikel Regionen
Name im Shop Mit diesem Namen wird die Zahlungsmethode im Shop angezeigt.
Beschreibung Hier können Sie für Ihre Kunden weitere Informationen zu dieser Zahlungsmethode hinterlassen. Die Beschreibung wird Ihren Kunden während des Bestellprozesses bei der Auswahl der Zahlungsmethoden angezeigt. Sie erscheint auch auf Bestelldokumenten.
Logo anzeigen Hier können Sie bestimmen, ob während des Bestellprozesses ein Logo für die Zahlungsmethode angezeigt werden soll. Laden Sie gegebenenfalls das Logo als Bild hoch und wählen Sie vorher aus, ob seine Größe beim Hochladen angepasst werden soll. Manche Zahlungsmethoden haben standardmäßig bereits ein Logo.

4. Speichern Sie.
 
5. Wählen Sie Einstellungen. Hinweis: Für manche Zahlungsmethoden müssen Sie keine Einstellungen bearbeiten und es gibt für sie keine Seite namens Einstellungen. Wenn Sie eine solche Zahlungsmethode bearbeiten, springen Sie bitte zu Schritt 8.
 
6. Auf dieser Seite nehmen Sie weitere Einstellungen für diese Zahlungsmethode vor. Wenn es sich um eine Zahlungsmethode mit Drittanbieter (zum Beispiel PayPal) handelt, finden Sie oben auf der Seite eine Anleitung dazu, welche weiteren Schritte zur Einrichtung dieser Methode nötig sind. Befolgen Sie diese Anweisungen, nehmen Sie auf dieser Seite alle weiteren Einstellungen vor und speichern Sie.

7. Wählen Sie Allgemein.
 
8. Wählen Sie bei Sichtbar im Shop die Option Ja aus.
 
9. Speichern Sie.
 
Die Zahlungsmethode ist nun für Ihre Kunden im Shop verfügbar. Zahlungsmethoden mit Drittanbietern sollten Sie immer erst einmal testen. Lesen Sie dazu den folgenden Abschnitt.
 

So testen Sie eine Zahlungsmethode

Für die meisten Zahlungsanbieter steht Ihnen ein Testmodus zur Verfügung. Auch wenn kein Testmodus verfügbar ist, sollten Sie die Zahlungsmethode trotzdem im Livebetrieb Ihres Shops testen.

1. Wählen Sie im Administrationsbereich im Hauptmenü Einstellungen und dann Zahlungen.
 
2. In der Tabelle unten auf der Seite sehen Sie alle bereits in Ihrem Shop angelegten Zahlungsmethoden. Wählen Sie den Namen der Zahlungsmethode, die Sie testen möchten.
 
3. Wählen Sie Einstellungen.

4. Wenn Ihnen hier die Option Betriebsmodus zur Verfügung steht, wählen Sie Test und speichern Sie. Falls nicht, führen Sie die Testbestellung einfach im Livemodus durch.
 
5. Gehen Sie in Ihren Onlineshop und machen Sie eine Testbestellung, bei der Sie die Zahlungsmethode auswählen.
 
6. Wenn alles funktioniert hat, ändern Sie den Betriebsmodus gegebenenfalls auf Live.
 
7. Speichern Sie.
 

Eine Zahlungsmethode nur für bestimmte Versandmethoden verfügbar machen

Manchmal kann es sinnvoll sein, dass Sie eine Zahlungsmethode nur in Kombination mit bestimmten Versandmethoden anbieten. Zum Beispiel können Sie so festlegen, dass Sie Expresslieferung nur Kunden anbieten, die mit PayPal bezahlen.
 
1. Wählen Sie im Administrationsbereich im Hauptmenü Einstellungen und dann Zahlungen.
 
2. Wählen Sie Abhängigkeiten.
 
3. Bestimmen Sie, welche Kombinationen möglich sein sollen.
 
4. Speichern Sie. 
 
Externe Zahlungsanbieter haben für Sie unter anderem folgende Vorteile:
  • Viele Ihrer Kunden haben schon einen Account für PayPal & Co.
  • Große Zahlungsanbieter genießen das Vertrauen der Kunden.
  • Sie müssen sich nicht selbst um die Abwicklung der Zahlung kümmern.
  • Bezahlte Bestellungen werden automatisch im Administrationsbereich markiert und müssen nur noch von Ihnen verschickt werden.

Bei externen Zahlungsmethoden werden die Transaktionen auf den Plattformen der jeweiligen Anbieter abgewickelt. Der Kunde wird also für den Bezahlvorgang auf das System des Anbieters geleitet, wo alle erforderlichen Daten erfasst, geprüft und verarbeitet werden. Danach wird der Kunde wieder in Ihren Shop geleitet. Die entsprechenden Bestellungen können über Transaktionsnummern zugeordnet werden. 
Sie können im Administrationsbereich unter Einstellungen >> Zahlungen die Reihenfolge bestimmen, in der die Zahlungsmethoden Ihren Kunden angezeigt werden. Lesen Sie hierzu Die Reihenfolge von Elementen ändern.
 

Keywords für diesen Artikel

WebMoney, Skrill, Ingenico, Acceptance, Postfinance, GestPay, PayPal, Saferpay, ExperCash, CM-CIC, Klarna, BillSAFE, Stripe, Paybox, Realex, Mollie, 1&1 iPayment, docdata, Sofort, Sofortüberweisung, SagePay, Redsys, Authorize.net, IFGS, Kreditkarte, 4B, ServiRed, Mollie, Verifone, Amazon Pay
https://cdn.desk.com/
false
desk
Loading
seconds ago
a minute ago
minutes ago
an hour ago
hours ago
a day ago
days ago
about
false
Invalid characters found
/customer/de/portal/articles/autocomplete