Hilfecenter

Quick Start Guide

 

Überblick über den Administrationsbereich

Sie verwalten Ihren Shop im Administrationsbereich. Dort können Sie Ihren Shop bearbeiten, Produkte anlegen, Bestellungen verwalten und vieles andere mehr.


 
1 Wählen Sie Ihren Shop anzeigen, um Ihren Shop in einem neuen Browserfenster zu öffnen. So können Sie die von Ihnen vorgenommenen Änderungen direkt überprüfen. 
2 Was möchten Sie als nächstes machen? Über die Menüleiste können Sie zwischen den einzelnen Seiten des Administrationsbereichs wechseln.
3 Der Arbeitsbereich nimmt in der Administration am meisten Platz ein. Hier findet der Großteil der Arbeit mit Ihrem Shop statt. Je nachdem, welche Seite Sie aufgerufen haben, finden Sie hier zum Beispiel Formulare oder Tabellen, mit denen Sie Ihren Shop verwalten können.
Gelegentlich werden Sie im Administrationsbereich das Informationssymbol  sehen. Bewegen Sie den Mauszeiger auf dieses Symbol, um sich einen kurzen Hilfetext anzeigen zu lassen.
 

Design-Vorlagen (Themes) nutzen

Das grundlegende Design Ihres Shops basiert auf einer Design-Vorlage, auch Theme genannt.
 
Jede Vorlage bringt verschiedene Eigenschaften mit sich – zum Beispiel verwendete Schriften oder die Anordnung von Inhalten. 
 
Jede Vorlage bietet Ihnen zusätzlich mehrere Stile, aus denen Sie auswählen können. 
 
Sie können jederzeit auf eine andere Vorlage wechseln und so Ihrem Shop ein neues Aussehen verleihen.

Design-Vorlagen können auch von Ihnen angepasst werden - zum Beispiel, indem Sie die Farben ändern. Mehr Informationen im Artikel Anpassung von Design-Vorlagen​.  
 

Inhalte mit dem Editor bearbeiten

Die Seiten Ihres Onlineshops lassen sich einfach verwalten und bearbeiten. Dafür sind keinerlei Programmierkenntnisse erforderlich.
 
Sie nehmen diese Änderungen mit Hilfe des Editors vor. Um den Editor zu öffnen, wählen Sie im Administrationsbereich Ihres Shops im Hauptmenü Editor
 

Die Seiten Ihres Shops

Ihr Shop besteht aus verschiedenen Seiten. Dazu gehören:
 
Seite Beschreibung Symbol
Start Auf der Startseite geben Sie eine Übersicht über Ihren Shop und die von Ihnen verkauften Produkte. Die Startseite wird den Besuchern angezeigt, wenn sie einfach nur Ihre Domain eingeben – also zum Beispiel www.ihr-onlineshop.de. 
Kategorieseiten Auf Kategorieseiten werden die Produkte einer Kategorie angezeigt. In einem Mode-Shop wären mögliche Kategorien „Jacken“ und „Hosen“. 
Inhaltsseiten Auf Inhaltsseiten können Sie Ihren Besuchern weitere Informationen bieten. Beispielweise können Sie auf einer „Über uns“-Seite mehr über sich erzählen. 
Rechtliche Seiten Die rechtlichen Seiten sind aus gesetzlichen Gründen erforderlich. Hier bieten Sie Ihren Besuchern wichtige Informationen – zum Beispiel zum Widerrufsrecht oder zum Datenschutz. Auf diesen Seiten lassen sich nur die Texte bearbeiten. Es können keine weiteren Elemente wie Bilder oder Videos hinzugefügt werden. Mehr Informationen finden Sie im Artikel Tipps für rechtliche Seiten.
 
Produktseiten Produktseiten werden von Ihrem Shopsystem automatisch erstellt, wenn Sie ein Produkt hinzufügen. Sie können die Texte und Bilder für ein Produkt ändern, indem sie es im Administrationsbereich unter Produkte >> Produkte anzeigen auswählen. Auf Produktseiten lassen sich keine neuen Inhaltselemente hinzufügen.  
 

Die Bereiche Ihres Shops

Jede Seite (mit Ausnahme des Bestellprozesses) besteht aus drei Bereichen.


 
1 Kopfzeile 
Die Kopfzeile enthält beispielsweise das Logo Ihres Shops, das Hauptmenü und die Suchfunktion. Sie hilft dem Besucher bei der Orientierung und Navigation.
2 Inhaltsbereich 
Der Inhaltsbereich kann je nach Seite zum Beispiel Texte, Bilder, Videos und Produkte enthalten. 
3 Fußzeile 
Die Fußzeile enthält Links zu den rechtlichen Seiten Ihres Shops – wie dem Impressum oder Ihren AGB. Mehr Informationen zur Fußzeile finden Sie im Artikel Footer / Fußzeile Ihres Shops.

So funktioniert der Editor

Im Editor verwalten Sie Seiten und ihre Inhalte.
 
Sie starten den Editor, indem Sie im Administrationsbereich Ihres Shops im Hauptmenü Editor wählen.
 
Im Editor können Sie je nach Art der Seite folgende Änderungen vornehmen:  
  • Elemente (zum Beispiel Texte, Bilder und Videos) einfügen
  • Elemente bearbeiten und formatieren
  • Elemente verschieben
  • Elemente löschen
Mehr dazu lesen Sie im Artikel Die Inhalte einer Seite bearbeiten.

Außerdem bietet Ihnen der Editor folgende Möglichkeiten:  
Produktseiten lassen sich nicht mit dem Editor bearbeiten. Lesen Sie hierzu Produkte verwalten.
 

Wie ist der Editor aufgebaut?

Der Editor besteht aus verschiedenen Bereichen.


 
1 Ihr Shop
Rechts sehen Sie die momentan ausgewählte Seite Ihres Shops. Sie können bearbeitbare Elemente direkt hier ändern. Bitte beachten Sie, dass alle Änderungen sofort in Ihrem Shop zu sehen sind.
2 Inhaltselemente
Links in der Seitenleiste finden Sie die Inhaltselemente, die Sie per Drag & Drop einfach in Ihren Shop rechts ziehen können. Wollen Sie also zum Beispiel ein Bild auf einer Seite einfügen, ziehen Sie dieses Element mit gedrückter linker Maustaste an die gewünschte Stelle der Seite. In Ihrem Shop rechts werden die Stellen, an denen Sie das Element einfügen können, blau markiert. Mehr Informationen finden Sie im Artikel Die Inhalte einer Seite bearbeiten.
3 Seiten
Links in der Seitenleiste unter dem Bereich Inhaltselemente finden Sie die Seiten. Hier können Sie auswählen, welche Seite Sie in Ihrem Shop rechts bearbeiten möchten. Außerdem können Sie hier allgemeine Einstellungen für Seiten bearbeiten und neue Inhaltsseiten erstellen. Mehr Informationen finden Sie im Artikel Die Inhalte einer Seite bearbeiten.
4 Anpassungen
Hier können Sie weitere Anpassungen für Ihren Shop vornehmen, abhängig von der von Ihnen gewählten Design-Vorlage. Mehr Informationen finden Sie im Artikel Anpassung von Design-Vorlagen.

 

Kategorien

Sie können die Produkte Ihres Shops Kategorien zuordnen – beispielsweise „Jacken“ und „Rucksäcke“. Jedes Produkt Ihres Shops muss mindestens einer Kategorie zugeordnet sein. Sichtbar geschaltete Kategorien werden als Menüpunkte im Hauptmenü Ihres Shops angezeigt.
 
Um die Kategorien Ihres Shops zu verwalten, wählen Sie im Administrationsbereich im Hauptmenü Produkte und dann Kategorien verwalten.
 

Eine neue Kategorie erstellen

1. Wählen Sie im Administrationsbereich im Hauptmenü Produkte und dann Kategorien verwalten.


 
2. In der Tabelle werden Ihnen alle Kategorien Ihres Shops angezeigt. Wählen Sie + Hinzufügen.



3. Geben Sie den Namen der neuen Kategorie ein.
 
4. Wählen Sie Hinzufügen.
 
5. Die Kategorie wurde erstellt. Wählen Sie in der Tabelle den Namen der Kategorie, um sie zu bearbeiten.
 
6. Hier können Sie die Einstellungen der Kategorie bearbeiten:
  • Kategoriename: Der Name wird unter anderem im Hauptmenü Ihres Shops angezeigt.
  • Sichtbar im Shop: Unsichtbare Kategorien werden nicht im Hauptmenü Ihres Shops angezeigt. Sie können aber immer noch aufgerufen werden, wenn ein Besucher ihre Adresse kennt oder sie über eine Suchmaschine wie Google aufruft.
7. Speichern Sie die Änderungen.
 
8. Möchten Sie der Kategorie gleich Produkte zuweisen? Dann wählen Sie Produkte und fahren Sie mit den folgenden Schritten fort.


 
9. Wählen Sie + Produkte zuweisen.


 
10. Wählen Sie die Produkte aus.
 
11. Wählen Sie Übernehmen.


Produkte

Um die momentan in Ihrem Shop angelegten Produkte zu sehen, wählen Sie im Administrationsbereich im Hauptmenü Produkte und dann Produkte anzeigen.



In der Tabelle werden Ihnen alle Produkte angezeigt. Um eines der Produkte zu bearbeiten, wählen Sie seine Artikelnummer in der Tabelle.
 

Ein neues Produkt hinzufügen

Jedes Produkt Ihres Shops muss mindestens einer Kategorie zugeordnet sein. Ansonsten ist es in Ihrem Shop nicht sichtbar. Wenn Sie noch keine Kategorien erstellt haben, sollten Sie dies vor dem Erstellen eines Produktes erledigen. Mehr zu diesem Thema lesen Sie im Artikel Kategorien verwalten.

Um ein neues Produkt hinzuzufügen, wählen Sie im Administrationsbereich im Hauptmenü Produkte und dann Produkte anzeigen. Wählen Sie + Hinzufügen.
 
Auf dieser Seite geben Sie die Informationen zu diesem Produkt ein. Sie müssen nicht alle Felder ausfüllen. Speichern Sie am Ende die Änderungen.
 

Zahlungsmethoden

Sie können Ihren Kunden verschiedene Zahlungsmethoden anbieten. Dabei wird zwischen zwei Arten unterschieden:
  • Herkömmliche Zahlungsmethoden wie Vorkasse, Rechnung oder Lastschriftverfahren, bei denen Sie selbst die Abrechnung übernehmen.
  • Zahlung über einen Drittanbieter (zum Beispiel PayPal), der in Ihrem Auftrag die komplette Zahlung abwickelt und anschließend das Geld an Sie weiterleitet. Bitte beachten Sie, dass Sie sich für die Anbindung an Ihren Shop einmalig beim Zahlungsanbieter registrieren müssen.
Sie sollten Ihren Kunden möglichst mehrere Zahlungsmethoden anbieten. So verringern Sie die Wahrscheinlichkeit, dass Kunden ihre Bestellung abbrechen, weil ihre bevorzugte Zahlungsmethode nicht verfügbar ist.
 

So legen Sie eine neue Zahlungsmethode mit einem Zahlungsanbieter wie PayPal an

1. Wählen Sie im Administrationsbereich im Hauptmenü Einstellungen und dann Zahlungen.

2. In der Tabelle unten sehen Sie alle bereits in Ihrem Shop angelegten Zahlungsmethoden. Wie Sie sehen, sind bereits einige Zahlungsmethoden voreingestellt, die Sie nur noch anpassen und aktivieren müssen. Wenn die gewünschte Zahlungsmethode bereits in der Tabelle vorhanden ist, springen Sie bitte zu Schritt 2 des Abschnitts So bearbeiten Sie eine Zahlungsmethode.
 
Wenn die gewünschte Zahlungsmethode nicht dabei ist, wählen Sie oben auf der Seite unter Zahlungsmethode hinzufügen die gewünschte Methode aus.

3. Auf dieser Seite finden Sie nähere Informationen zum gewählten Anbieter. Wählen Sie Hinzufügen bei der Zahlungsmethode, die Sie hinzufügen möchten.

4. Folgen Sie den Anweisungen auf der Seite, um diese Zahlungsmethode einzurichten. 

5. Speichern Sie die Änderungen. Die Zahlungsmethode wurde nun angelegt, steht Ihren Kunden aber noch nicht zur Verfügung. Sie müssen sie noch bearbeiten. Springen Sie bitte zu Schritt 3 des Abschnitts So bearbeiten Sie eine Zahlungsmethode.
 

So legen Sie eine neue Standard-Zahlungsmethode wie "Rechnung" oder "Vorkasse" an

1. Wählen Sie im Administrationsbereich im Hauptmenü Einstellungen und dann Zahlungen.

2. In der Tabelle unten auf der Seite sehen Sie alle bereits in Ihrem Shop angelegten Zahlungsmethoden. Wie Sie sehen, sind bereits einige Zahlungsmethoden voreingestellt, die Sie nur noch anpassen und aktivieren müssen. Wenn die gewünschte Zahlungsmethode bereits in der Tabelle vorhanden ist, springen Sie bitte zu Schritt 2 des Abschnitts So bearbeiten Sie eine Zahlungsmethode.
 
Wenn die gewünschte Zahlungsmethode nicht dabei ist, wählen Sie oben auf der Seite unter Zahlungsmethode hinzufügen die Option Standard aus. Eventuell müssen Sie auf Alle anzeigen klicken, um diese Option zu sehen.

3. Wählen Sie Hinzufügen bei der Zahlungsmethode, die Sie hinzufügen möchten. 

4. Fahren Sie fort mit Schritt 3 des nächsten Abschnitts So bearbeiten Sie eine Zahlungsmethode.
 

So bearbeiten Sie eine Zahlungsmethode

1. Wählen Sie im Administrationsbereich im Hauptmenü Einstellungen und dann Zahlungen.
 
2. In der Tabelle unten auf der Seite sehen Sie alle bereits in Ihrem Shop angelegten Zahlungsmethoden. Wählen Sie den Namen der Zahlungsmethode, die Sie bearbeiten möchten.
 
3. Auf der Seite Allgemein nehmen Sie die allgemeinen Einstellungen für die Zahlungsmethode vor. Bitte beachten Sie, dass je nach Zahlungsmethode unterschiedliche Optionen zur Verfügung stehen.
 
Option Beschreibung
Interner Bezeichner Dieser interne Name der Zahlungsmethode wird Ihren Kunden nirgendwo angezeigt.
Typ Der Typ gibt an, um was für eine Art von Zahlungsmethode es sich handelt. Er lässt sich nach dem Anlegen der Zahlungsmethode nicht mehr ändern.
Sichtbar im Shop Hiermit legen Sie fest, ob die Zahlungsmethode für Ihre Kunden im Shop verfügbar ist oder nicht. Lassen Sie diese Option auf Nein eingestellt, solange die Zahlungsmethode noch nicht fertig eingerichtet ist.
Standardauswahl Geben Sie an, ob dies die Standard-Zahlungsmethode Ihres Shops sein soll.
Mindestbestellwert / Höchstbestellwert Hier können Sie festlegen, ob es für diese Zahlungsmethode einen Mindest- und/oder Höchstbestellwert geben soll. Wenn ein Kunde bei seiner Bestellung den von Ihnen angegebenen Mindestbestellwert unterschreitet und/oder den Höchstbestellwert überschreitet, wird ihm diese Zahlungsmethode nicht angeboten.
Rabatt oder Gebühr Legen Sie fest, ob Kunden bei Verwendung dieser Zahlungsmethode einen Rabatt erhalten oder eine Gebühr zahlen müssen. Anschließend können Sie die Höhe des Rabatts oder der Gebühr eingeben. 
Region Wenn dieses Feature in Ihrem Shop verfügbar ist, können Sie hier bestimmen, ob diese Zahlungsmethode nur in einer bestimmten Region verfügbar sein soll. Diese Option wird nur angezeigt, wenn Sie für Ihren Shop bereits mindestens eine Region eingerichtet haben. Mehr Informationen finden Sie im Artikel Regionen
Name im Shop Mit diesem Namen wird die Zahlungsmethode im Shop angezeigt.
Beschreibung Hier können Sie für Ihre Kunden weitere Informationen zu dieser Zahlungsmethode hinterlassen. Die Beschreibung wird Ihren Kunden während des Bestellprozesses bei der Auswahl der Zahlungsmethoden angezeigt. Sie erscheint auch auf Bestelldokumenten.
Logo anzeigen Hier können Sie bestimmen, ob während des Bestellprozesses ein Logo für die Zahlungsmethode angezeigt werden soll. Laden Sie gegebenenfalls das Logo als Bild hoch und wählen Sie vorher aus, ob seine Größe beim Hochladen angepasst werden soll. Manche Zahlungsmethoden haben standardmäßig bereits ein Logo.

4. Speichern Sie.
 
5. Wählen Sie EinstellungenHinweis: Für manche Zahlungsmethoden müssen Sie keine Einstellungen bearbeiten und es gibt für sie keine Seite namens Einstellungen. Wenn Sie eine solche Zahlungsmethode bearbeiten, springen Sie bitte zu Schritt 8.
 
6. Auf dieser Seite nehmen Sie weitere Einstellungen für diese Zahlungsmethode vor. Wenn es sich um eine Zahlungsmethode mit Drittanbieter (zum Beispiel PayPal) handelt, finden Sie oben auf der Seite eine Anleitung dazu, welche weiteren Schritte zur Einrichtung dieser Methode nötig sind. Befolgen Sie diese Anweisungen, nehmen Sie auf dieser Seite alle weiteren Einstellungen vor und speichern Sie.

7. Wählen Sie Allgemein.
 
8. Wählen Sie bei Sichtbar im Shop die Option Ja aus.
 
9. Speichern Sie.
 
Die Zahlungsmethode ist nun für Ihre Kunden im Shop verfügbar. Zahlungsmethoden mit Drittanbietern sollten Sie immer erst einmal testen.
 

Versandmethoden

Sie können in Ihrem Shop verschiedene Versandmethoden anlegen. Diese lassen sich wahlweise mit einem Logistik-Anbieter verknüpfen. Außerdem können Sie einstellen, dass die Versandmethode nur für bestimmte Produkte verfügbar ist.
 

So legen Sie eine neue Versandmethode an

1. Wählen Sie im Administrationsbereich im Hauptmenü Einstellungen und dann Versand.
 
2. In der Tabelle sehen Sie alle bereits in Ihrem Shop angelegten Versandmethoden. Wählen Sie den Button + Hinzufügen.
 
3. Wenn die neue Versandmethode nicht mit einem Logistik-Anbieter verknüpft werden soll, wählen Sie unter Logistik-Anbieter die Option Benutzerdefinierte Versandmethode. Andernfalls wählen Sie den gewünschten Anbieter aus der Liste. Die Verknüpfung mit einem Logistik-Anbieter bietet zum Beispiel den Vorteil, dass Sie frankierte Versandetiketten erstellen können.
 
4. Bestimmen Sie unter Typ, wie die Versandkosten für diese Versandmethode berechnet werden sollen. Wenn Sie einen Typ auswählen, wird Ihnen rechts daneben eine kurze Erklärung dazu angezeigt. Mehr Informationen finden Sie hier.
 
5. Geben Sie unter Name im Shop einen Namen für die Versandmethode ein, der dann später in Ihrem Shop angezeigt wird. Es darf keine zwei Versandmethoden mit demselben Namen geben.
 
6. Wählen Sie Hinzufügen.
 
7. Falls Sie die Versandmethode in Schritt 3 mit einem Logistik-Anbieter verknüpft haben, wählen Sie den Vervollständigen-Button, befolgen Sie die angegebenen Schritte und speichern Sie.

8. Wählen Sie Einstellungen.
 
9. Auf dieser Seite nehmen Sie nun die Einstellungen für die Versandkosten vor und speichern sie. Mehr Informationen finden Sie hier. Eine Ausnahme sind Versandmethoden des Typs Freie Lieferung: Weil bei diesen keine Versandkosten anfallen, entfällt dieser Schritt für diese Versandmethoden.
 
10. Wählen Sie Allgemein.
 
11. Hier nehmen Sie die allgemeinen Einstellungen für diese Versandmethode vor:
 
Option Beschreibung
Interner Bezeichner Dieser interne Name der Versandmethode wird Ihren Kunden nirgendwo angezeigt.
Typ Der Typ gibt an, wie die Versandkosten für diese Versandmethode berechnet werden. Er lässt sich nach dem Anlegen der Versandmethode nicht mehr ändern.
Sichtbar im Shop Hiermit legen Sie fest, ob die Versandmethode für Ihre Kunden im Shop verfügbar ist oder nicht. Lassen Sie diese Option auf Nein eingestellt, solange die Versandmethode noch nicht fertig eingerichtet ist.
Standardauswahl Geben Sie an, ob dies die Standard-Versandmethode Ihres Shops sein soll.
Für alle Produkte erlauben Legen Sie fest, ob diese Versandmethode für alle Produkte genutzt werden kann oder nur für bestimmte. 
Region Wenn dieses Feature in Ihrem Shop-Paket enthalten ist, können Sie festlegen, dass nur Kunden aus einer bestimmten Region diese Versandmethode nutzen können. Mehr Informationen finden Sie im Artikel Regionen
Name im Shop Diesen Namen trägt die Versandmethode in Ihrem Shop.
Beschreibung Hier können Sie für Ihre Kunden weitere Informationen zu dieser Versandmethode hinterlassen. Die Beschreibung wird Ihren Kunden beispielsweise während des Bestellprozesses bei der Auswahl der Versandmethoden angezeigt. 
Logo Hier können Sie bestimmen, ob während des Bestellprozesses ein Logo für die Versandmethode angezeigt werden soll. Laden Sie gegebenenfalls das Logo als Bild hoch und wählen Sie vorher aus, ob seine Größe beim Hochladen angepasst werden soll. Manche Versandmethoden haben standardmäßig bereits ein Logo.

12. Speichern Sie.

 

Bestellungen verwalten

Im Administrationsbereich ist der Menüpunkt Bestellungen Dreh- und Angelpunkt für die Bearbeitung von Bestellungen.

Unter dem Menüpunkt Bestellungen anzeigen finden Sie alle Bestellungen.

Um sich die Details einer Bestellung anzusehen, wählen Sie in der Tabelle ihre Bestell-Nr.

Nutzen Sie die Option Status, um immer den Überblick über den Stand einer Bestellung zu behalten. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Artikel Bestellstatus.

Auf der Unterseite Dokumente können Sie mit wenigen Klicks eine Rechnung oder einen Lieferschein erzeugen.

Nutzen Sie die Suche, um bestimmte Bestellungen schnell wiederzufinden.
 

App Store

Im App Store finden Sie eine Reihe von Apps, mit denen Sie Ihren Onlineshop noch erfolgreicher machen können. Bitte beachten Sie, dass die Verfügbarkeit von Apps davon abhängt, welches Shop-Paket Sie gebucht haben.

Es stehen Ihnen Apps aus diesen Bereichen zur Verfügung:
  • Marketing & Verkauf  
  • Versand  
  • Inhalt & Gestaltung  
  • Social Media  
  • Buchhaltung & Berichtswesen
  • Bestandsverwaltung
  • Statistiken

So nutzen Sie den App Store

Wählen Sie im Administrationsbereich im Hauptmenü Apps.



Hier finden Sie alle verfügbaren Apps.

Wählen Sie eine der Apps, um mehr Informationen zu erhalten.

Um eine der Apps zu nutzen, wählen Sie den Button Öffnen oder App installieren.
https://cdn.desk.com/
false
desk
Loading
seconds ago
a minute ago
minutes ago
an hour ago
hours ago
a day ago
days ago
about
false
Invalid characters found
/customer/de/portal/articles/autocomplete